vom Eifelparadies since 1992 

                            

Der Riesenschnauzer FCI - Standard Nr. 181

Beschreibung :

Seit dem 1. Juli 2021 gibt es ihn in drei Farbschlägen : schwarz , pfeffer salz und schwarz silber . 

Ursprung : Deutschland 

Verwendung : Gebrauchs-und Begleithund 

Klassifikation : FCI Gruppe 2

Ursprünglich wurde der Riesenschnauzer im süddeutschen Raum als Treiber von Viehherden genutzt . Seit 1913 wird er zuchtbuchmäßig geführt , und ab 1925 als Diensthund anerkannt .

Er ist groß , 60-70 cm , und wiegt zwischen 30 - und 45 kg und  kräftig und rauhhaarig , ein Hund von respekteinflößendem Aussehen .

Das typische Wesen sind sein gutartiger , ausgeglichener Charakter und seine unbestechliche Treue zu seinem Herrn. Er besitzt hochausgeprägte Sinnesorgane , Klugheit , Kraft , Ausdauer , Widerstandsfähigkeit gegen Witterung . Er eignet sich bestens zum Begleit-Sport und Gebrauchshund .